• Header Oman 01
  • Header Oman 02
  • Header Oman 03

Das Sultanat Oman individuell erleben

    • Tag 1:

      Anreise Muskat

    • Oman 02Nach Ihrer Ankunft am Flughafen in Muskat holen wir Sie persönlich ab und bringen Sie zu unserer Unterkunft. Dann möchten wir die Einzigartigkeit Omans mit Ihnen erkunden und so machen wir einen ersten kleinen Rundgang durch Muskats Altstadt. Nehmen Sie sich Zeit zum mentalen Ankommen, zum Flanieren und Verweilen.

      Zurück in der Unterkunft gibt Ihnen unser gemeinsames Abendessen mit köstlichen arabischen Spezialitäten die erste von zahlreichen Möglichkeiten, Gedanken zu ihren Eindrücken loszuwerden oder Fragen zu stellen, die Ihnen auf dem Herzen liegen. Gerne gibt Ihnen Ihr interkulturell ausgebildeter Reiseführer eine kleine Einführung in die Geschichte und Geheimnisse des so fremdländisch wirkenden und doch so faszinierenden Omans.

    • Tag 2:

      Muskat

    • Der zweite Tag ist Muskat und seiner unwiderstehlichen Magie gewidmet. Dabei ist lange zurückhaltende Kleidung Pflicht, denn wir beginnen unser Programm mit der Besichtigung der Großen Sultan-Qabus-Moschee. Genießen Sie die Pracht dieses architektonischen Meisterwerks und erfahren Sie mehr über den Islam und die Bedeutung des Gebets für Muslime jenseits der im Westen oft vorhandenen Klischees und Vorurteile.

      Beseelt von der Ruhe des prächtigen Moscheekomplexes wagen wir einen Sprung zum Sultanspalast, der die Märchen von Sindbad aus 1001 Wirklichkeit werden lässt. Treffen Sie auf Farbspiele aus Gold, Grün- und Blautönen, wo die Sonne raue Felsen und den weiten Ozean streift.

      Den Nachmittag nutzen wir für einen ausgiebigen Bummel durch den Mutrah Basar, bevor wir uns zum Abschluss des Tages vom Sonnenuntergang am Meer verzaubern lassen.

    • Tag 3:

      Muskat - Nizwa

    • Auf unserer Fahrt Richtung Nizwa lernen Sie heute die wildesten und authentischsten Seiten Omans kennen.

      Unser erster Stop ist die imposante, einst von der Ya'arubah Dynastie erbaute Festung Nakhl. Erst kürzlich renoviert und der ursprünglichen Einrichtung originalgetreu nachempfunden erlaubt unser Besuch in der Festung erste Eindrücke des historischen Omans.

      Danach setzen wir unsere Fahrt fort und beginnen unser Abenteuer, denn wir verlassen die geteerten Routen und begeben uns ins einsame Landesinnere, das den ganzen Stolz der faszinierenden Natur Omans in sich trägt. Der Weg führt vorbei an kargen Felsenlandschaften und steilen Bergen, saftig grünen Oasen und türkis-blauen Flussbetten.

      Nach unserer Ankunft in der Oasenstadt Nizwa beziehen wir unsere Unterkunft und lassen den Abend gemütlich ausklingen, bevor wir am nächsten Tag die Stadt erkunden.

    • Tag 4:

      Nizwa

    • Oman 05Am vierten Tag ist früh aufstehen angesagt. Denn wir wollen auf keinen Fall den Obst- und Gemüsemarkt verpassen. Ein Markt, der inmitten der manchmal touristisch anmutenden Souks ohnegleichen ist, denn hier kaufen noch Omanis und keine Touristen ein.

      Ist heute Freitag, dann haben wir - je nach Planung und Ihren Präferenzen - auch die Chance, den einzigartigen traditionellen Viehmarkt zu bestaunen, der immer vor dem Freitagsgebet stattfindet. Da Reisen nicht nur Ort sondern auch Zeit ist, legen wir Ihnen wärmstens ans Herz, die Gelegenheit zu nutzen und in diesen traditionellen Ablauf des Freitags einzutauchen. Danach steht die Besichtigung der historischen Festung Nizwas auf dem Programm.

      Wir klären den historischen Kontext, lernen über die traditionelle Verwendung der einzelnen Zimmer und erfahren, welche Rolle heiße Dattelsoße bei Angriffen auf die Festung spielte.

    • Tag 5:

      Nizwa – Wahiba

    • Am Tag fünf machen wir uns auf den Weg in die Wahiba-Wüste, die mit ihren bis zu 100 Meter hohen Dünen an überschäumende Wellen erinnert. Wir genießen die golden schimmernde Vollkommenheit dieses Naturschauspiels, das uns von alten Zeiten träumen lässt, und in denen noch Kamel-Karawanen mit orientalischen Kostbarkeiten die Wüsten Omans passierten.

      Unser Nachtlager beziehen wir in einem kleinen Wüstencamp bei einer Beduinenfamilie, die uns herzlich mit omanischem Kaffee in Empfang nimmt, der traditionell mit Kardamon zubereitet wird. Diesen Abend lassen wir voller Genuss mit omanischem Essen und Gesprächen mit unserer Gastfamilie ausklingen. Tauchen Sie ein in verborgene Welten und Realitäten, die ein Wüstenleben mit sich bringt, und nutzen Sie die Zeit, um Fragen zu stellen, oder sich ganz der puren Reinheit und Stille der Wüste hinzugeben. Erforschen Sie, was die Welt der Wüste mit Ihnen macht, wenn die Sonne sich in ein flammendes rot zu verwandeln beginnt und die verborgenen Geheimnisse und die Mentalität der Wüstenvölker preiszugeben scheint.

    • Tag 6:

      Wahiba - Wadi Bani Khalid - Ras Al Hadd

    • Oman 03Heute fahren wir zu der Küstenstadt Ras al Hadd. Unser Weg dorthin führt uns durch das Flussbett Wadi Bani Khalid, das uns das Naturparadies Omans erst so richtig verständlich machen zu scheint: saftiges Grün, türkises Wasser und blühendes Leben, das in krassem Kontrast zu der toten Wüste zu stehen scheint. Oder beginnen Sie vielleicht ‚lebendig‘ anders zu definieren nach Ihrem Ausflug in die Wüste?

      Unsere Nacht verbringen wir in einer Unterkunft in der Nähe des Strandes, die uns Entspannung von der Tiefgründigkeit und magischen Stille der Wüste geben wird. Ein Highlight unseres Abends: Wir fahren zu dem wissenschaftlichen Aufzucht-Zentrum für Schildkröten, wo wir kolossale, träge Schildkröten in Natura erleben dürfen.

    • Tag 7:

      Ras Al Hadd - Wadi Shab - Muskat

    • Am Tag sieben geht es wieder Richtung Muskat, um von dort am nächsten Tag nach Hamra zu starten. Die heutige Fahrt führt entlang der Küste und bietet Ihnen wunderschöne Aussichten auf den türkisblauen Golf von Oman. Nach einem kurzen Stopp in der kleinen Handelsstadt Sur legen wir eine Pause beim atemberaubenden Flussbett Wadi Shab ein, das selbst in Trockenzeiten viel glasklares türkises Wasser trägt und das immer ein Abenteuer für Naturfreunde bereit hält.

      Der letzte Halt unserer Fahrt ist dann Quriat, ein pittoreskes Fischerdorf und ehemaliges Handelszentrum, das nach der Plünderung durch die Portugiesen im 16.Jahrhundert nie wieder zu seiner einstigen Größe zurückfand, seinen Charme jedoch keineswegs eingebüßt hat. Schauen Sie den Fischern oder berühmten Korbflechtern bei ihrer Arbeit über die Schultern und erfahren Sie, was es mit den berühmten Korbflechtern auf sich hat.

      Am Ende unseres Tages kommen wir dann in Muskat an, wo wir den Abend gemütlich bei etwas Tee und Diskussionen über die Kultur und Geschichte Omans ausklingen lassen.

    • Tag 8:

      Muskat - Hamra

    • Oman 04Das Ende der Reise kommt nun langsam näher und so machen wir uns auf zu unserem letzten Ziel, einem ganz besonderen Highlight: ein kleines, verschlafenes Oasen-Dörfchen bei Hamra, welches ohne jeden Zweifel auch Sie in seinen Bann ziehen wird. Nach der Autofahrt und einer kleinen Wandertour kommen wir bei unserem traditionellen omanischen Häuschen aus Lehm inmitten der Oase an, dessen Lage und Ausblick in seiner fast spirituell anmutenden Magie schwer zu überbieten sind. Nach der herzlichen Begrüßung durch unseren omanischen Gastgeber mit Kaffee und Datteln machen wir es uns auf der kleinen gemütlichen Terrasse bequem, um mental erst einmal richtig anzukommen.

      Den Abend verbringen auf der Dachterrasse, wo wir den unwirklich klingenden Melodien des islamischen Gebetsrufes lauschen, bevor wir unser erstklassiges Abendessen serviert bekommen, das von den Frauen des Dorfes liebevoll zubereitet wurde. Und danach? Haben Sie Lust auf eine kleine Einführung in die arabische Sprache oder möchten Sie wissen, wie Sie höflich auf eine Einladung von den gastfreundlichen Omanis reagieren? Ihr Reiseführer ist gerne für Sie da.

    • Tag 9:

      Hamra

    • Nach einer erholsamen Nacht erkunden wir heute das kleine Dorf und nutzen unsere zuvor erlernten Sprachkenntnisse, um die Bewohner des Dorfes kennenzulernen und bei einem Kaffee mit ihnen zu plaudern. Natürlich übersetzen wir gerne bei Ihren Fragen!

      Danach machen wir uns mit unserem omanischen Wanderführer auf zu einer kleinen Tour durch die Oase und lassen das satte Grün auf uns wirken, das nur von friedlich dahinplätschernden Öko-Bewässerungssystemen für die Palmen unterbrochen wird.

      Wieder angekommen in unserem Zuhause ist auch der letzte Abend ganz Ihnen gewidmet: Erzählen Sie uns von Ihren Erlebnissen und Eindrücken, fragen Sie nach Vorträgen zu offen geblieben Fragen und nutzen Sie so die restliche Zeit, um Ihr Bild von Oman zu vervollständigen.

    • Tag 10:

      Hamra - Muskat - Abreise

    • Ein letztes Frühstück und ein letzter Blick von der schönen Dachterrasse, um den Ausblick auf das Schauspiel von blühender Oase und karger Felsenlandschaft in uns festzuhalten. Dann verabschieden wir uns, bringen Sie zum Flughafen in Muskat und wünschen Ihnen eine gute Rückreise.

      Oder darf es eine Weiterreise sein? Wir würden uns freuen, Sie bei unserer Highlight-Reise von Marokko nach Oman begrüßen zu dürfen! Klicken Sie hier.

  • Höhepunkte Ihrer Individual-Reise durch Oman

    Oman 01

    • Märchenhaftes Maskat
    • Wüstenabenteuer: Wahiba Sands
    • Rückzug und (spirituelle) Entspannung in den Oasen bei Hamra
    • Historische Burganlagen und geschäftiges Markttreiben in Nizwa
    • Naturelle Kontraste und faszinierende Farbenspiele in palmenreichen Wadis
    • Traumhafte Meeresimpressionen entlang der Küste

    Dauer

    Wir empfehlen eine Dauer von 10-14 Tagen.

    Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne auch individuelle Reisepläne zusammen. Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen jederzeit für weitere Informationen und/oder eine ausführliche Beratung zur Seite.

    Daten & Preise

    Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur auf Anfrage über konkrete Daten und Preise Auskunft geben. Dies ist darin begründet, dass der Begriff „Individualreise“ bei uns nicht nur ein leeres Versprechen ist. Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen jederzeit für weitere Informationen und/oder eine ausführliche Beratung zur Seite.

  • Anreise

    Oman 07Entspannt und kostengünstig soll Ihre Anreise nach Oman sein. Deshalb bieten wir unseren Kunden an, ihren Hin- und Rückflug selber zu buchen. So können Sie von Ihrem persönlich gewählten Flughafen starten, zu Ihren bevorzugten Zeiten und Tarifen.

    Vielleicht möchten Sie auch einen kurzen Zwischenstopp in Dubai oder Abu Dhabi machen?

    Natürlich beraten wir Sie gerne und/ oder sind bei der Flugbuchung behilflich, wenn Sie es wünschen. Ihr Komfort ist unsere Priorität. Unsere Mitarbeiter sind jederzeit für Sie da!

    Einreise & Visabestimmungen

    Für ihre Einreise nach Oman benötigen deutsche Staatsbürger ein Visum und einen gültigen Reisepass. Bitte informieren Sie sich vor Abreise auf der Homepage des Auswärtigen Amts über aktuelle Einreiseinformationen.

    Einreiseinformationen für Bürger anderer Staatsangehörigkeiten finden Sie auf der englischsprachigen Homepage der omanischen Polizei („Royal Oman Police“) – oder wenden Sie sich gerne an uns!

    Wir wissen, dass Ihre Reise individuell ist – und damit auch das Visum, das Sie benötigen. Deshalb stehen wir Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

    Gesundheit & Sicherheit

    Ihre Sicherheit steht bei allen von uns angebotenen Reisen im Vordergrund. Wir möchten Sie gerne auf neuen Wegen begleiten, jedoch nie in Gefahr bringen. Deshalb empfehlen wir Ihnen:

    • Ihren Impfschutz zu überprüfen und ggf. zu aktualisieren,
    • legere und wetterfeste Outdoor-Kleidung einzupacken.

    Bei Bedarf senden wir Ihnen nach Buchung gerne eine Liste mit praktischen Tipps zu Reisebekleidung und Ausrüstung.

Haben Sie weitere Fragen?

Bitte rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.
Unsere Mitarbeiter freuen sich auf Sie!